Heute berichte ich dir über die Wolkenstürmer Paraflex, die ich speziell für Einsteiger im Bereich Lenkmatten sehr empfehlen kann.

Was ist alles dabei?

Die Lenkmatte wird in einer praktischen Tragetasche geliefert.

Ebenso wird eine Stange zum Lenken geboten, die Anfängern den Einstieg in das Fliegen erleichtert.

Auf dieser Stange kannst du die Leinen wunderbar aufwickeln, wodurch du stets alles geordnet parat hast.

Tipp: Knote die Enden der Leinen stets zusammen, so kannst du ein lästiges Auseinanderfummeln beim erneuten Auspacken verhindern.

Kennzeichen der Lenkmatte

Die Lenkmatte in Größe 1,6 ist eher klein und eignet sich somit eher für leichtere Personen oder für Jugendliche.

Die Matte in Größe 2,1 Meter Spannweite ist auch für Erwachsene mit +60 kg geeignet.

Sie ist darüber hinaus sehr gut verarbeitet und sehr robust, sodass du dir als Anfänger keine Gedanken machen musst bei einer womöglich Bruchlandung.

Ein schönes Flugbild und ein ausgeglichener Flug machen die Wolkenstürmer Paraflex zu einer idealen Einsteiger Lenkmatte.

Als zusätzliche sinnvolle Investition zu deiner eigenen Sicherheit kann ich dir einen Kitekiller empfehlen.

Diesen befestigst du an einem Ende an deinem Handgelenk, am anderen Ende an deiner Lenkmatte.

Bei einer Schrecksituation verhindert ein Kite Killer, dass deine Lenkmatte unsanft aufkommt und Schaden nimmt, sondern sorgt dafür, dass deine Lenkmatte unbeschädigt sanft zu Boden segelt.