In diesem Artikel, zeige ich euch, welche Lenkmatten sich eignen, um bei wenig Wind oder Leichtwind geflogen zu werden.

Dazu muss man sagen, dass Lenkmatten im allgemeinen nicht dazu gedacht sind, als Leichtwind-Drachen benutzt zu werden. Denn Lenkmatten sind er dazu gemacht, um bei stärkeren Winden zu fliegen.

Diese fliegt schon ab ca. 8 – 10 km/h Grundwind. Also fast gar keinem Wind.

Dies ist wirklich die einzige Lenkmatte in meiner Sammlung gewesen, die auch bei leichten Winden noch brauchbar zu fliegen war.

Mir persönlich macht es aber nicht wirklich Spaß bei wenig Wind zu fliegen, es kann jedoch immer Mal sein, dass man unerwarteterweise wenig Wind hat. Hier fliegt die genannte Matte schon.

Vierleiner und Leichtwind oder wenig wind? Praktisch alle Vierleiner Lenkmatten fliegen bei wenig Wind überhaupt nicht, also unter 8 km/h Grundwind! Denn diese sind vom Aufbau viel zu robust, und zu schwer gemacht.

Ihr dürft deswegen Lenkmatten nicht mit speziellen Leichtwind-Drachen verwechseln. Lenkmatten sind einfach gedacht, um bei Wind, spürbaren Wind geflogen zu werden!

lenkmatten lenkmatte tipps zweileiner tractionkite vierleiner powerkiten flugmatte kaufberatung einsteiger empfehlung vergleich kaufempfehlung leine schnüre schnur

Keywords

„lenkmatten empfehlungen“
„lenkmatte gute / beste“
„invento hq symphony “
„tipps zum fliegen von matten“
„lenkmatte 2leiner oder 4leiner“

„flugmatte anfänger einsteiger fortgeschrittene empfehlung“
„lenkmatte anfänger einsteiger fortgeschrittene empfehlung“
„lenkmatten anfänger einsteiger fortgeschrittene empfehlung“
„lenkmatte anleitung“
„lenkdrache oder flugmatte“
„lenkdrache oder lenkmatte“
„lenkdrachen oder lenkmatten“

„lenkdrachen fliegen matte“