0. Einleitung

Lenkmatten oder auch Powerkites kannst du ganz unterschiedlich nutzen: du kannst gemütlich auf der Wiese spielen, du kannst dich über den Acker ziehen lassen, du kannst dich auch mit dessen Hilfe ziehen lassen (beispielsweise in einem Buggy oder auf einem Board).

1. Lenkmatten 4-Leiner Test

Du bist auf der Suche nach der idealen Lenkmatte im Bereich 4-Leiner? Dann lese jetzt hier mehr zum Thema: Lenkmatten 4-Leiner Test.

1.1 HQ4 Alpha Test / HQ4 Alpha Powerkites 1.5 Test

In diesem Video zeigen wir dir die HQ Lenkmatte für Einsteiger und Anfänger als Vierleiner-Lenkmatte. Wie Groß ist die Lenkmatte? Was gibt es alles an Zubehör? Wie ist die Qualität der HQ Alpha Vierleiner Lenkmatte? Wir machen einen Vergleich von der HQ Beamer, mit der HQ Alpha Serie. Qualität der Leinen ist gleich, aber die Waage ist auch nur geknotet und nicht vernäht, wie bei der HQ Beamer.

Gute Verarbeitung, solide Flugeigenschaften, Spitzen-Zubehör, und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis.

Von HQ4 gibt es jetzt eine spezielle Serie von Vierleiner Lenkmatten extra für Anfänger und Einsteiger!

Als Einsteiger im Bereich Lenkmatten Vierleiner solltest du auf jeden Fall gut beraten sein, da diese sehr schnell im höheren Preisbereich (um die 150 Euro bis 250 Euro) ansiedeln können.

Wir haben die HQ Alpha getestet, die wir dir als Einsteiger Vierleiner Lenkmatte für den kleineren Geldbeutel nur wärmstens empfehlen kann. Die HQ Alpha gibt es in drei verschiedenen Größen:

  • 1,5 qm: Allround und für starke Winde geeignet, für Einsteiger und unser Favorit
  • 2,5 qm: Geeignet, wenn du schon Flugerfahrung mit kleinen Lenkmatten hast.
  • 3,5 qm: Nur geeignet für kräftigere Personen mit viel Kraft und Körpergewicht oder ausgiebiger Flugerfahrung

Die größeren Modelle eignen sich eher für deutlich schwerere Piloten, wie um die 80-90 kg, oder auch normal-schwere Piloten, die eventuell die ersten Sprünge auf der Wiese vollziehen wollen. Du musst dir nur merken: Eine Lenkmatte ist schnell zu gross gekauft, aber eine kleine Flugmatte kann man auch bei starken Winden mit viel Spaß fliegen.

HQ4 ALPHA, neue Serie, Lenkmatten optimiert für Vierleiner Matten Einsteiger und Anfänger. Hohe Qualität, Spaßfaktor. Guter Preis, gute Verarbeitung, optimierte Größenauswahl, damit verschiedene Windstärken und Flugerfahrung abgedeckt werden.

Zubehör: Die Lenkmatte HQ4 Alpha 1.5 wird in einer praktischen Umhängetasche geliefert. Ebenso vorhanden sind zwei Kitekiller, die wir speziell Anfängern wärmstens empfehlen. Zu guter Letzt findest du ebenso eine Fixierhilfe, durch die du Starthilfe genießen kannst. Leinen: Vorhanden sind 220 kp Leinen, die 20 Meter lang sind.

Griffe: Die Griffe bestehen innen aus Aluminium, weshalb sie auch sehr stabil sind. Von außen sind die Griffe mit Moosgummi gepolstert, wodurch ein komfortables Flugerlebnis gewährleistet wird.

Matte: Die Matte selbst ist 1,5 qm groß und circa 2 Meter breit. Die Form ist leicht gestreckt, wodurch die Matte beim Flug mehr Zugkraft entwickelt und auch an Geschwindigkeit gewinnt.

HQ4 Alpha oder HQ4 Beamer: Verglichen zur HQ Beamer Serie fallen allerdings einige Unterschiede auf. Es gibt kein Nahtband, welches zusätzliche Stabilität bietet und auch existieren keine Querverstrebungen. Die Enden der Leinen und auch die Waage sind lediglich verknotet und leider nicht vernäht.

Fazit: Die HQ4 Alpha ist eine gute Einsteigermatte, bei der du für dein Geld trotz einfacherer Verarbeitung eine solide Matte erwarten kannst.

Vierleiner Lenkmatten für Anfänger und Einsteiger Empfehlung:

1.2 HQ4 Beamer Test

Heute möchten wir dir gerne die HQ Beamer vorstellen. Die HQ Beamer, die du in dem Video siehst, ist die Version VIER, es dürfte jedoch mittlerweile auch die Sechser und Siebener Version geben, da die Hersteller stets etwas an den Modellen, sei es das Layout, die Größe, Design von Jahr zu Jahr ändern. Die Qualität und die Güte bleibt immer gleich hoch. Ebenso haben wir hier das kleinste Modell (1,4 qm) (Lila), die gibt es jedoch leider nicht mehr. Achso, und HQ heißt übrigens jetzt HQ4!

Kennzeichen der HQ Beamer: Die aktuellen HQ Beamer sind gestreckter geschnitten als die Modelle von vor einigen Jahren = gestreckter, bedeutet mehr Zug und Lift in der Powerzone. Sie sind gekennzeichnet von einer erstklassigen Verarbeitung, einer stabilen Waage, ebenso besitzen diese stabile Handles und sie haben super Schnüre, die auch einiges aushalten. Leider sind die HQ Beamer nicht günstig, du darfst gut und gerne circa 150 Euro bis 200 Euro als Einstiegspreis kalkulieren – es ist jedoch allemal das Geld wert!

Wenn du Anfänger im Bereich Lenkmatten bist und eine Vierleiner suchst: beginne zunächst mit einer Matte der Größe 1,5 bis 2qm. Wenn du dann ein wenig an Sicherheit gewonnen hast, kannst du immer noch auf ein größeres Modell (3 bis 4qm) zurückgreifen und dich somit vom Boden abheben lassen. Kaufe niemals zu groß, sondern lieber zu klein, denn dann kannst du auch in einem größeren Windbereich fliegen.

Vierleiner Lenkmatten für Anfänger und Einsteiger Empfehlung:

1.3 HQ4 Beamer V 2.0 Vierleiner Lenkmatte Test

In diesem Video zeigen wir dir die Lenkmatte HQ Beamer V ( 5 ) in der Größe 2,0 m².

Zubehör zur HQ Beamer V: Im Rucksack befindet sich selbst sehr starke und bruchsichere Leinen, 220er. Als weiteres Zubehör sind zum Beispiel die Griffe, in einem neueren Design, und auch der Groundstake. Griffe sind hervorragend verarbeitet! Auch weiteres Zubehör sind die Kite Killer.

Ausgepackt sieht man gleich, dass diese Lenkmatte in den Bereich Intermediate reingeht. Dennoch wurden ein paar Dinge verändert. Vergleich zu der älteren Serie: es gibt keine Nahtbänder mehr an den Lufteintrittsöffnungen, sowie an unteren Ende der Lenkmatte. Auch ist die Matte etwas mehr gestreckt als der Vorgänger. Dies bedeutet, dass du ein etwas aggressiveres Flugverhalten hast, die Lenkmatte also mehr Zug und mehr Druck aufbaut, aber dafür auch leicht schwieriger zu handhaben ist als der Vorgänger.

Also nicht beirren lassen, von der Größe, die in der Länge fast genauso ist wie der Vorgänger, die Folie ist aggressiver geschnitten als der Vorgänger. Die Leinen der Waage unterscheidet sich im Vergleich zum Vorgänger nicht, außer dass die Farbe geändert ist. Wir sehen diese Lenkmatte im Bereich Fortgeschrittene an, denn das gestreckte Verhältnis der Größe wird ein deutlicher Zug, und damit auch erhöhte Geschwindigkeit bedeuten.

Produktbeschreibungen der HQ Beamer V Lenkmatte 2.0:

„Die 5. Generation der Beamer setzt Maßstäbe in ihrem Segment. Noch nie war es einfacher Power und Speed bewusster zu erleben. Flugstabilität bedeutet Sicherheit und lässt den Piloten vom ersten Flug an Vertrauen schließen. Die Eigenschaften der Beamer V sind perfekt für den ambitionierten Piloten ausgelegt. Langeweile kommt bei diesem Schirm nicht auf. Der Abruf an Leistung über die Bremsen ist riesig und die Verarbeitung in gewohnter „Powerkites.de“-Qualität.“

Inklusive Zubehör:

  • hochwertiger Rucksack
  • farbige HQ-Quad-Handles XL mit Kite- Killer und Groundstake-Loop
  • farbiges Dyneema-Lineset
  • Strope-Harness-Line
  • Groundstake für Kite-Sicherung am Boden
  • mehrsprachige Anleitung

Nicht mehr erhältlich. Wir empfehlen dieses Modell:

2. Lenkmatten 4-Leiner Ratgeber (Kaufberatung Vierleiner Lenkmatten Empfehlung Anfänger Einsteiger)

2.1 Was ist ein Powerkite?

Ein Powerkite / Power-Kite ist ein entsprechende Lenkmatte, die zu folgenden Sportarten genutzt wird:

  • Landboarding mit Powerkites – man hat ein überdimensioniertes Skateboard mit riesigen Rollen
  • Buggykiten – man benutzt einen Buggy und läßt sich von dem Powerkite ziehen
  • Standkiten / Kite-Jumping: Man benutzt den Powerkite zum Springen in die Luft oder zum Arschledern und über die Wiese-ziehen-lassen

Eine Definition lässt sich auch anhand der Größe unterteilen: Powerkites sind idr. größer als Einsteiger-Lenkmatten, liegen in der Größe ab 2 m Flügelspannweite, oder ab ca 1,5 qm Lenkmatten-Fläche.

Nach oben hin gibt es keine Grenzen!

2.2 Powerkite: Welche Lenkmatte als Power Kite & Traction Kite zum powerkiten?

Dieser Artikel richtet sich vor allem an Piloten, die einen passende und zugstarke Lenkmatte suchen und diese fühlen und spüren wollen. Wir werde hier nicht auf kleinere und günstige Zweileiner Einsteiger-Lenkmatten eingehen, auch wenn diese sich gut eignen den Lenkdrachen-Sport zu lernen, sondern erkläre zugstarke Vierleiner Powerkites.

Den richtigen Power Kite & Traction Kite am Anfang zu finden ist eine große Herausforderung. Es gibt viele Modelle und Hersteller und Steuerungsmöglichkeiten wie Handles, Controlbars. Die richtige Wahl eines Power Kites & Traction Kites kann Jahre an Spaß garantieren, oder die falsche Wahl kann gefährlich sein oder enttäuschen. Diese guten Power Kites & Traction Kites sind stärker als sie aussehen – selbst kleine Allrounder Matten für Einsteiger können bei starken Winden einen Erwachsenen zum Schwitzen bringen! Wir möchten in dieser kurzen Anleitung eine Kaufberatung und Kaufempfehlung für Vieleiner-Lenkmatten als Power Kite & Traction Kite vorstellen.

Was sind Power Kites & Traction Kites? Welche Begrifflichkeiten gibt es zu klären?  Flugmatten: Sind stablose Lenkdrachen, in der Form eines Flügels und Flugschirms. Sie bestehen aus mehreren Zellen, füllen sich mit Luft und erhalten ihre Form dadurch. Traction Kites & Power Kites / Powerkites: sind idr. Lenkmatten & Lenkdrachen, deren Auslegung auf Zug und Geschwindigkeit ausgelegt sind. Mit diesen Lenkdrachen lassen sich Sprünge durchführen, Gegenstände oder Menschen ziehen.

Powerkite & Power Kite: Ein Powerkite ist gezeichnet von verschiedenen Charakteristiken. Doch wie wähle ich als Anfänger & Einsteiger welche Lenkmatte als Power Kite & Traction Kite zum powerkiten aus?

Größe: Ein Powerkite sollte über eine gewisse Größe verfügen, damit dieser dein Gewicht bewegen kann. Das bedeutet, ein Powerkite sollte mindestens 2qm aufweisen.

Robuste Verarbeitung: Da man bei einem Power Kite viel Gewicht anhängt, sind diese in der Regel sehr robust verarbeitet. Das zeichnet sich aus durch ein schwereres Tuch, welches durch ein Nahtband zusätzlich gestärkt wird. Auch die Kammern sind doppelt aufgelegt, sowie die Waage stärker verarbeitet.

Ausstattung: Auch ein Powerkite hat sowohl auf der linken als auch auf der rechten Seite jeweils ein Handle. Darüber hinaus findest Du insgesamt mindestens vier Leinen, zwei Zugleinen und zwei Bremsleinen.

Intermediate Kite: Intermediate bedeutet, dass die Powerkites sehr schmal und sehr lang gebaut sind.

Und natürlich immer Protektor tragen, immer Helm auf, stabile Schuhe, und wenn du nichts anderes findest, eine alte Motorrad-Jacke, mit Rücken-Protektor drin.

Nun kennst du die zentralen Charakteristiken von einem Powerkite:

  • Großer Schirm
  • Starke Leinen
  • Erstklassige Robuste Verarbeitung

Viel Spaß!

2.2 Welche Größe empfiehlt sich für die erste Lenkmatte & Lenkdrachen als Powerkite & Tractionkite oder 4-Leiner?

Größe ist entscheidend, aber größer ist nicht immer besser und zudem oft gefährlicher für ungeübte Piloten und oftmals eine Verschwendung von Geld für Anfänger.

Große Power-Kites & Traction-Kites werden in üblichen Größen ab 5 – 16 qm^2 benutzt, damit kannst du springen, abheben und über die Wiese segeln.

Hier in diesem Artikel empfehle ich aber für Anfänger übliche Größen an als Powerkite & Tractionkite von 1,5 – 3,5 qm².

Größere Lenkmatten bieten natürlich mehr für das Geld – große 4-Leiner-Lenkmatten haben aber einen sehr kleinen Windbereich. Oft sind große Powerkites für leichte Winde oder für die Hände von erfahrenen Piloten und nicht für Anfänger geeignet.

Ein weiteres wichtiges Kriterium für Einsteiger bei Lenkmatten 4-Leiner ist das Binnenland: Im Binnenland können mittlere Grundwinde herrschen, aber explosionsartig große Windböen den unerfahrenen Piloten mit großen Lenkmatten überfordern. Vorsicht!

Das nächste Bedenken beim Kauf einer kleinen Lenkmatte als Power-Kite & Traction-Kite ist die Angst, es würde schnell langweilig werden. Doch dem ist nicht so! Ausgerüstet mit stärkeren Leinen eignen sich kleine qualitativ gute Traction-Kites  hervorragend in starken Windbereichen (4 BFT aufwärts!). Je besser du fliegen kannst, desto öfters wirst du dich an höhere Windgeschwindigkeiten eben MIT diesem kleinen Modell wagen!

2.3 Powerkiten und Powerkiting: Empfehlung, Ratgeber, Tipps, Kaufen

Jetzt erfährst du, was du alles zum Powerkiten und Powerkiting benötigst.

  • Notwendige Dinge: Du benötigst zum Powerkiten eine große 4 Leiner Lenkmatte. Hier gilt: Je größer, desto besser! Aber natürlich auch anspruchsvoller und schwieriger!
  • Darüber hinaus brauchst du gescheite Handles, die einiges aushalten können.
  • Ebenso müssen deine Leinen dick und sehr robust sein, mindestens dein doppeltes Gewicht pro Seite. Gut eignen sich 200kp aufwärts!
  • Solltest du ein Trapez benutzen, dann bitte nur dort, wo du stabile Windverhältnisse hast, anderenfalls lass es lieber weg.
  • Auch einen Kitekiller können wir dir nur wärmstens empfehlen (besonders ab 2qm aufwärts und Windstärke 4 oder schon bei 3qm und Windstärke 3).
  • Für eventuelle Starthilfen lohnt sich auch ein Groundstake (dies ist aber kein Muss).
  • Handschuhe ermöglichen eine längere Spaßzeit draußen beim Kiten, da die Hände somit nicht frieren.
  • Beim Powerkiten sind auch Protektoren für die Ellbogen sehr sinnvoll.
  • Wenn du sogar Jumps machst, empfehlen wir dir darüber hinaus auch einen Helm und weitere Protektoren. Eine günstige Motorradjacke tut oft alles in einem!
  • Mein Tipp: Achte auf stabile Schuhe und ziehe dir am besten alte Kleidung an, die gut und gerne dreckig werden und kaputt gehen kann.

2.4 Vorteile und Nachteile

Vierleiner sind deutlich leichter zu starten, fliegen und landen als Zweileiner. Sobald du deine Angst vor einem Leinen-Wirr-Warr überwunden hast, wirst du das auch merken. Allerdings sind Vierbeiner auch deutlich teurer als Zweileiner, da die Konstruktion um einiges komplexer ist. Darüber hinaus sind sie auch etwas schwerer, das bedeutet: sie eignen sich nicht für Leichtwind unter 2,5 BFT.

3. Lenkmatten 4-Leiner Empfehlung und Entscheidung

3.1 Eignen sich Vierleiner Lenkmatte auch für Anfänger?

Es muss für den Anfang nicht immer gleich das teuere Topmodell sein, sondern es geht auch günstig. Am besten beginnst du bei einer niedrigeren Windstärke und tastest dich einfach langsam heran und greife zu kleinen Modellen in der Größe 1,5 qm. Kaufe nicht zu GROß! Für den Anfang genügen 1,5 qm vollständig!

3.2 Steuerleinen und Bremsleinen

Die vier Leinen von einem Vierleiner unterteilen sich in zwei Steuerleinen / Powerlines (oben) und zwei Bremsleinen (unten). Mit den Bremsleinen veränderst du die Geometrie der Matte so, dass du letztendlich nicht nur bremsen sondern auch beschleunigen kannst. Während die Bremsleinen meist etwas dünner sind, sind die Steuerleinen hingegen dicker und stärker. Sowohl Steuerleinen als auch Bremsleinen sind an einem sogenannten Handle befestigt, von dem du insgesamt zwei vorfindest. Hab keine Angst vor einem Leinen-Wirr-Warr. Solange du die Leinen sauber aufwickelst, wirst du keinerlei Probleme damit haben.

4. Lenkmatten 4-Leiner Vergleich

4.1 Woran erkennt man qualitativ gute Lenkmatten und Powerkites oder 4-Leiner?

  • Passende Leinensets aus Dyneema, die von der Stärke her zur Größe der Lenkmatte passen: Beispiel >= 150-180 kp Leinen für 2,5 m Spannweite / 1,5 qm – 2 qm Fläche.
  • Guter Ruf des Herstellers. Kein Noname oder Discounterprodukte. Empfehlenswerte Hersteller: HQ4
  • Gepolsterte Lenkschlaufen oder stabile Bars / Lenkgriffe.
  • Ummanetelte Waageleinen, verstärkte Aufnahmen der Waageleinen an der Folie.
  • Saubere Nahtführung, stabile Nähte.

4.2 Lenkmatte 4 Leiner oder Zweileiner Lenkmatte

Hier möchten wir dir gerne den Unterschied zwischen einer Lenkmatte 4 Leiner und Zweileiner erklären.

Zweileiner: Zweileiner bestehen, wie der Name bereits sagt, aus zwei Leinen. Diese sind meist länger als bei Vierleiner, da längere Leinen ein entspannteres und ruhigeres Fliegen ermöglichen. Die Leinen werden über einen Winder aufgewickelt. Sie sind sehr einfach aufzubauen und eignen sich aus diesem Grund besonders gut für Anfänger. Zum Fliegen benutzt man Schlaufen, auch Flugschlaufen genannt. Gepolstert und auch ungepolstert. Auch preislich weisen Zweileiner gegenüber Vierleiner einen klaren Vorteil auf, da sie mit durchschnittlich 40 bis 60 Euro weit unter dem Preis von Vierleiner (circa 120 bis 150 Euro) liegen.

Lenkmatte 4 Leiner: Tendenziell sind Vierleiner größer als Zweileiner (sie fangen ungefähr bei 2 qm an). Zum Fliegen werden Handles, Griffe, Bar, Lenkstange oder auch Trapez benutzt. Die Leinen sind wesentlich bruchsicherer (circa 200 kp bis 300 kp). Ebenso sind die Leinen in der Regel kürzer, 20 statt 25 oder 30m. Generell sind sie etwas robuster aufgebaut, da diese tendenziell für Kitebuggy, Kitejumping etc. genutzt werden. Aus diesem Grund werden bei Vierleiner oft Kitekiller mitgeliefert. Hier solltest du beide Kitekiller benutzen (bei Zweileiner empfehlen wir ebenso das Nutzen von Kitekillern, hier benötigst du jedoch nur einen). Hierzu werden diese für verschiedene Bereiche angeboten: Man unterscheidet hierbei zwischen normalen Vierleiner, Intermediate, Hochleister, Wassereinsätze, Kiteboarding etc. Durch den aufwendigeren Aufbau ermöglichen Vierleiner mehr Flugmanöver und somit auch eine noch größere Flugfreude.

4.3  Auf was achtet man bei einer Vierleiner Lenkmatte für Fortgeschrittene?

In der Regel ist es so, dass diese Modelle größer sind! Du wirst also selten Modelle kaufen, oder auch finden, die kleiner als 2,5-3,0 m² sind. Und natürlich haben diese Fluggeräte auch vier Leinen zum Steuern. Wirkliche Profis, die auf der Wiese springen wollen, nehmen sogar noch größere Matten mit 5 oder 6, Quadratmetern, und lassen sich damit in die Lüfte heben. Oder Depower mit 12 – 16 qm.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist natürlich auch der Preis. Wenn die Lenkmatte besser verarbeitet ist, größer ist, steigt natürlich auch der Preis. Dies ist in der Regel für Fortgeschrittene kein Problem, kann aber natürlich einen Anfänger abschrecken. Auch sind fortgeschrittene Matten in der Regel so geschnitten, dass diese in der Regel schneller, aggressiver zu fliegen sind, mehr Druck und Zug aufbauen, und somit natürlich auch etwas anspruchsvoller zu fliegen sind.

Die Folie dieser Fluggeräte ist anders geschnitten, das drückt sich in dem Verhältnis von der Länge zur Tiefe aus. Man nennt dieses auch in der Fachsprache Aspect-Ratio.

Wir fassen kurz nochmal die Unterschiede in einem Vergleich zusammen:

  • Höherwertige Verarbeitung, besseres Zubehör.
  • Höherer Preis.
  • Gestreckter Schnitt der Folie.
  • Aggressiveres, schnelleres, manchmal auch leicht instabiles Flugverhalten im Grenzbereich.
  • Mehr Zug, mehr Druck, und mehr Erfahrung bei der Kontrolle notwendig.

4.4 Was macht eine günstige 4 Leiner Matte für Einsteiger aus?

Du bist Einsteiger im Bereich Vierleiner Lenkmatten und möchtest nun für dich die ideale Lenkmatte finden? Da Vierleiner Lenkmatten sehr schnell recht hochpreisig werden, möchten wir dich an dieser Stelle gut beraten, damit dir eventuelle Fehlkäufe erspart bleiben.

Zuerst einmal der Preis! Die Verarbeitung ist etwas einfacher, was jedoch einem Anfänger weder auffällt, noch irgendwie in den Flugeigenschaften nachteilig sein kann. Die Folie ist nicht so gestreckt geschnitten, es besteht ein anderes Verhältnis von Länge zu Tiefe. Daraus resultiert ein runderes, stabileres, und gleichmäßigeres Flugbild. Die Lenkmatte ist entspannter zu fliegen, auch ruhiger im Grenzbereich und baut etwas weniger Druck und Zug auf, so dass diese für Einsteiger einfacher zu steuern ist. Wenn du dich jetzt fragst, warum nicht gleich zu einer 4-Leiner Matte für Fortgeschrittene greifen? Natürlich kannst du das! Und ich finde das auch eine gute Idee. Doch meistens ist es so, dass das Budget bei Einsteigern begrenzt ist, und die Teile für Fortgeschrittene doch schon teurer sind.

5. Kurzes Abschlussfazit

Mit einer HQ4 Alpha bist du als Anfänger im Bereich Vierleiner definitiv gut beraten.

6. Bilder und Videos

7. Produktempfehlung

7.1 Lenkmatten 4-Leiner Empfehlung

Vierleiner Lenkmatten für Anfänger und Einsteiger Empfehlung: