Lenkmatte: welche Lenkschlaufen (Flugschlaufen, Handschlaufen), Quad Alu-Griffe (Quad-Handles), Lenkstange (Control-Bar / Controlbar) bei Lenkmatten und Powerkites sind eine Empfehlung?

Lenkstange oder Schlaufen für die Flugmatten? ….

Fehler – falsche oder unpassende Lenkschlaufen für Flugmatten, billige Lenkstangen oder Griffe beim fliegen von Lenkmatten

Anfänger benutzen oft ungepolstertete Lenkschlaufen, billige Lenkstangen / Lenkbars oder Handles.

Dies trübt den Flugspaß und stellt ein Verletzungsrisiko da beim fliegen einer Lenkmatte.

Lösung – Steuerungsmöglichkeiten bei Lenkmatten

Folgende Möglichkeiten:

  • Lenkschlaufen (Flugschlaufen, Handschlaufen), gepolstert und ungepolstert
  • Powergrips (Dual Power Handles / Power-Grips)
  • Lenkstange (Control-Bar / Controlbar / Lenkbar)
  • Quad Alu-Griffe (Quad-Handles)

Alle haben Vor und Nachteile…

Lenkschlaufen (Flugschlaufen, Handschlaufen) für Lenkmatten

Ungepolsterte Lenkschlaufen Flugschlaufen, Handschlaufen

Eignen sich für Tricktrachen, schwächere Lenkmatten unter 1,8 m Flügelspannweite oder 1,5 qm2 Fläche.

Sie sind billig, klein, geben ein direkteres Steuerngsgefühl als gepolsterte Schlaufen, aber bei hohen Zugstärken / Winstärken schneiden sie in die Hände.

Scheiden die aktuellen Schlaufen in deine Hände? Dann nutze die Empfehlung  von Lenkschlaufen (Flugschlaufen, Handschlaufen), die gepolstert sind:

Gepolsterte Lenkschlaufen

Flugschlaufen, Handschlaufen, eignen sich praktisch für alle Lenkmatten ab >= 1,6 m Spannweite. Sie haben den Vorteil, nicht in die Hände zu schneiden und bieten auch bei großen Zugstärken Sicherheit.

Empfehlung Lenkschlaufen (Flugschlaufen, Handschlaufen), empfehlenswert:

Powergrips (Dual Power Handles), empfehlenswert

Powergrips werden auch Dual Power Handles für Flugmatten genannt. Sie sehen aus wie halbe Griffe und sind zum fliegen von 2-Leiner-Matten. Ich habe mal ein paar Power Grips von HQ getestet und empfinde gepolsterte Flugschlafen bei zugstarken Zweileinern besser – was aber nicht bedeutet, dass ich davon abrate – es ist Geschmackssache.

Lenkstange (Control-Bar / Controlbar / Lenkbar) Empfehlung

Findet man bei vielen Lenkmatten in allen Preisklassen. Entweder als bessere Powerkites, Trainerkite, Einsteiger-Kite, De-Power…
Der Einsatz von Lenkstangen muss jeder mal für sich getestet haben.
Mir macht der Flug von Zweileiner-Lenkmatten mit Lenkstangen weniger Spaß und ich nutze deswegen gepolsterte Handschlaufen lieber.
Manche fliegen jedoch Zweileiner aus Vergnügen lieber mit Stange als mit Schlaufen!
Auch hier gibt es preisliche Unterschiede: wer billig kauft, kauft zweimal…

Quad Alu-Griffe (Quad-Handles)

Empfehlung Quad Alu-Griffe (Quad-Handles): Bei allen meinen Vierleinern nutze ich nur HQ Quad-Alu Griffe XL.

Ich habe schon ein paar Griffe hinter mir und die HQ Quad sind wirklich meine Favoriten.

Quad Alu-Griffe (Quad-Handles) bieten bei einer Lenkmatte den Vorteil der Sicherheit und Kontrolle: man kann damit Springen, sich per Mountainboard ziehen lassen und die Bremsen sehr delikat und präzise bedienen. Buggypiloten nutzen diese Griffe mit einem Trapez.

Es gibt viele billige Griffe, gebt das Geld für Qualität und Sicherheit bekannter Marken aus!

Die empfohlenen Vierleiner-Lenkmatten von HQ4 enthalten alle diese Quad Alu-Griffe.

Fazit welche Lenkschlaufen (Flugschlaufen, Handschlaufen), Handles (Alu-Griffe), Lenkstangen (Control-Bar / Controlbar) bei Lenkmatten und Powerkites sind eine Empfehlung bei Lenkmatten und Powerkites

Alle Steuerungsmethoden, ob Schlaufe, Griffe oder Stange haben ihren Einsatzzweck!

Nur abraten kann ich von ungepolsterten Handschlaufen bei stärkeren Powerkites! Und etwas schauen müsst ihr, dass ihr keine billige Lenkbar kauft.

Hier nochmal in der Übersicht die Methoden zur Steuerung von Lenkmatten

Zusammen gefasst, Lenkschlaufen, gepolsterte Schlaufen, Lenkstange, Griffen/ Handles, damit könnt ihr eure Lenkmatten alles steuern.

Keywords Empfehlung Lenkmatte & Lenkmatten Lenkschlaufen, Flugschlaufen, Handschlaufen, Handles, Griffe, Lenkstangen, Controlbar, Control-Bar.