Ohne Anleitung Lenkmatten fliegen lernen kann man sehr schnell … Ein paar Tipps und Tricks zum starten, landen und fliegen von Flugmatten helfen doch schnell weiter! Lese weiter…

Starten der Lenkmatte

Handhabung und Bedienung bei wenig Wind: Das Beste ist natürlich, wenn man nen Helfer hat beim Starten. Beim Fliegen hält er die Lenkmatte nach Anleitung an den Enden hoch, man fasst die Schlaufen, zieht 2x und das Teil ist oben.

Fliegen ohne Helfer: ich lege die Matte an den Seiten etwas eingefaltet vor dem Start mit Rückenwind auf den Boden und beschwere es z.B. mit der Drachentasche. Es empfiehlt sich eine Seite beim Starten aufzuklappen und den Wind einfangen lassen. Die Lenkmatte ist dann zu 3/4 schon mit Luft gefüllt. Zum Fliegen benötigt man nur noch ein leichter Zug

Merken: ist genug Wind vorhanden, starten und fliegen die Lenkmatten von selbst und die Bedienung der Lenkdrachen ist einfach.

Flugfeld der Flugmatte

Beim Fliegen sollten nach dem Starten 100 – 250 m um euch herum keine Bäume stehen. Sie könnte sich zudem drin verfangen, falls ihr diese falsch steuert. Beim Fliegen von Lenkmatten stört das Gestrüpp den Windflug.

Stromleitungen (ich weiss, fällt manchmal in dicht besiedeltem Gebiet schwer) weit umgehen! Es kann auch sein, dass ihr im Notfall den Lenkdrachen loslassen müsst!

Ich fliege am liebsten auf ner kurz geschnittenen Wiese. Stoppelfeld ist immer so ne Sache.. Nachher reisst die Folie noch beim Start oder beim Landen.

Windfenster beim Fliegen

Könnt ihr euch als 180 Grad Kugel vorstellen. Seitlich nimmt die Stärke ab, die Lenkmatte wird langsamer und klappt manchmal zusammen, frühzeitig beim Fliegen gegenlenken. Im Zenit kann die Lenkmatte sogar über euch gleiten und ist auch sehr langsam. Direkt vor euch ist das stärkste Gebiet.

Ich höre einfach auf meine Ohren, und achte woher der Wind am stärksten weht.

Lenken der Flugmatten

Zug links, fliegt und rollt nach links, Zug rechts – nach rechts. Je stärker der Zug, desto schneller die Drehung und das Fliegen der Lenkmatte unter Anleitung. Man bekommt schnell ein Gefühl bei der Handhabung und Bedienung wie man fliegt.

Landen

Landen ist im Gegensatz zum Starten einfach und ich lande am liebsten so: Matte aus Windfenster fliegen, paar Schritte nach vorne und die Lenkmatte klappt wie eine Tüte ein und fällt gegen Boden. Passt. Zusammenwickeln. Dadurch, dass die Lenkmatte zusammen gewickelt ist, kann sie auch nicht mehr vom Wind aufgebläht werden.

Zusammenpacken

Die Lenkschnüre bitte immer in einer liegenden 8 um die Enden der Winden wickeln. Bitte nicht wie auf einer Spule aufwickeln – die Schnüre vedrillen sich sonst.

Lenkmatten und Lenkdrachen Zweileiner Leinen Aufwickeln und Abwickeln

Ich empfehle immer, wenn man einen Zweileiner aufwickeln möchte, diese in einer Acht aufzuwickeln. Alle anderen Formen des Aufwickelns, zum Beispiel wie eine Rolle, werden daran scheitern, dass ihr sehr viele Knoten in den Leine später beim abwickeln haben wird – oder das Aufwickeln und Abwickeln bei einem Drachen auch sehr lange dauern wird!

Auch beachtet, wo ihr zuerst aufwickelt. Ihr müsst immer da anfangen, wo die Griffschlaufen befestigt sind!

Also immer mit der Seite der Leinen anfangen, an der sich die Schlaufen befinden. Nicht mit dem Ende der Leinen anfangen zu wickeln, welches an der Lenkmatte befestigt wird! Und immer in einer Acht wickeln und immer über Kreuz. So, wie ich das im Artikel erkläre.

Wenn du Winder benutzt, schaut bitte, dass dabei keine Klettverschlüsse enthalten sind. Denn Klettbänder können die Fasern der Leinen aufreissen und beschädigen. Ein einfacher Winder mit einem Gummi-Zug ist hierbei perfekt.

Lenkmatten und Lenkdrachen Vierleiner Leinen Aufwickeln und Abwickeln

Hast du dich immer gefragt, wie man am besten die Leinen bei einem Vierleiner aufwickelt? In diesem Artikel zeige ich dir, wie man Leinen bei einer Vierleiner Lenkmatte aufwickelt.

Es gibt viele Wege, wie man einen Vierleiner aufwickeln kann! Das Aufwickeln bei einem Vierleiner ist etwas anders als bei einem Zweileiner, da du mehr Leinen hast.

Bei einem Vierleiner Lenkmatte gibt es ca. drei verschiedene Möglichkeiten, Leinen auf zu wickeln.

Ich benutze eine davon, die ich im Artikel zeigen werde.

Beispielsweise kann man zum Aufwickeln die Leinen mit dem beigefügten Winder aufwickeln.

Man kann auch die linke und die rechte Seite auf die Griffe wickeln.

Aber ich benutze beide Griffe getrennt und wickele getrennt links und rechts voneinander auf.

Testet am besten, welche Möglichkeit für dich am besten ist.

Wie schon gesagt, ich wickele die rechte und die linke Seite getrennt auf.

Aber auch hier wird wie in einer liegenden Acht aufgewickelnt.

Auch lasse ich die Leinen an den Lenkmatten dran.

Das letzte Stück Leinen / Schnüre um das Päckchen wickeln, damit die Leinen fixiert werden.

Wenn du Winder benutzt, schaue bitte, dass dabei keine Klettverschlüsse enthalten sind. Denn Klettbänder können die Fasern der Leinen aufreissen und beschädigen.
Ein einfacher Winder mit einem Gummi-Zug ist hierbei perfekt.