Welche Lenkmatte für Kinder und Jugendliche kann ich empfehlen?

Dies ist eine kurze Lenkmatten Kaufberatung & Empfehlung.

Beachten muss man, dass Kinder ab einem gewissen Alter (ca 8 Jahre) und bis zu einem gewissen Alter (12) kleiner dimensionierte Lenkmatten benötigen. Jugendliche ab 12-14 Jahren können schon größere Modelle kaufen.

Hintergrund ist der, dass kleinere Flugmatten weniger Zugkraft entwickeln und somit einfacher zu beherrschen sind.

Wichtig ist: Du kannst Lenkmatten nicht zu klein kaufen!!!

Denn mit einer kleinen Matte kannst du bei viel Wind raus…

Du kannst schnell aber zu groß kaufen!! Und gefährdest dich selbst.

(Und natürlich wer billig kauft, kauft zweimal..)

Lenkmatte für Kinder von 8 bis 10 Jahren

Für Kinder eignen sich nur kleine, gutmütige Lenkmatten. Im günstigeren Einsteiger-Bereich.

Meine Kinder-Lenkmatten-Empfehlung, von 8 bis ca 10 Jahren:

Matte – in 1.3 Größe kaufen. Günstiges Modell, dennoch gut im Flug, nicht so schlimm, wenn sie mal unsanft behandelt wird.

Kinder von 10-14 Jahren empfehle ich diese Lenkmatten

Eine wirklich gute Matte! Kinder fliegen damit sicher bis Windstärke 3-4. Darüber gehen die Eltern raus in den Sturm und freuen sich, wie agil diese fliegt.

Diese Flugmatten sind ein gelungener Einstieg in den Sport. Sie können in einem großen Windbereich geflogen werden und überfordern den Piloten beim Fliegen von Matten nicht sofort.

Mit diesen Matten kann man einsteigen, ohne gleich viel Geld auszugeben und lernt, ob der Sport einem Spaß macht!

Lenkmatten für Jugendliche ab 14 Jahren

Jugendliche ab 12-14 Jahren können schon etwas größere Modelle fliegen. Bei einem Körpergewicht von 40-50 Kilo sind die folgenden Matten auch bei Windstärke 3-4 noch gut beherrschbar.

  • HQ SYMPHONY BEACH III 2.2 bei Amazon kaufen* – Qualitativ hochwertig, guter Einstieg für Jugendliche. Der Mehrpreis zahlt sich aus und die Eltern können damit auch Spaß haben! Wird bei höheren Windstärken, ab 4 BFT, sehr schnell und noch spaßiger.