Bauknecht WAT Care Waschmaschine bei Amazon kaufen: https://nanokultur.de/watcare

Test Bauknecht WAT Care Waschmaschine & Toplader nanokultur.de

Bauknecht WAT Care 12 – Bericht mit Test und Erfahrungen

Bauknecht WAT Care 12 – Bericht mit Test und Erfahrungen – meine erste eigene Waschmaschine und mein Erfahrungsbericht dazu.

Warum Toploader

In meiner alten Wohnung hatte ich einen Toploader, der im Mietpreis der Wohnung enthalten war. Ich war überrascht wieviel Wäsche doch in dieses kleine Ding passte.

Und dennoch kam ein ganzer Berg sauber gewaschene Wäsche heraus, um einen ganzen Wäscheständer zu beladen.

Ich dachte mir: Wenn ich mal meine Eigene hole, dann ein Toploader.

Vorteile:

  • Platzersparnis. Kompakter als die Frontloader.
  • Von oben beladbar. Endlich kein blödes Bücken mehr.
  • Einfacher stellbar. So habe ich meine Maschine seitlich an die Wand gestellt und befülle parallel zur Wand. Probiert das mal mit nem Frontloader – geht natürlich nicht. Man ist bei so einem Toploader so viel flexibler.

Nachteile:

  • Höherer Preis.
  • Nicht so hohe Schleuderzahl – etwas schlechtere Schleuderwirkung.

Bedienung

Die Bedienung ist quasi idiodentischer. Es man benötigt nur das Drehrad. Stellt das gewünschte Programm ein und drückt auf Start.

Empfehlen würde ich jedem aber, die Programmübersicht zu studieren. Denn in den Programmen ist z.B. auch sowas wie Gewichtsempfehlungen drin, maximale Schleuderzahl, usw..

Für mich habe ich das passende Programm mit 40 Grad Mischwäsche gefunden.

Nach einer Stunde ist die Wäsche durch und sauber. Klasse!

Die alte gemietete Waschmaschine hat 2,5 h gebraucht. Und nein – das war keine Vollwäsche mit Vorwaschprogramm…

Es gibt auch noch Schnellprogramme und Sparprogramme…

Und für die DAUs unter uns: Die Maschine erkennt auch, sollte die Wasserzufuhr geschlossen sein.

Anschluss

Es war alles an Kabel und Leitungen enthalten. Jedoch auch hier bitte die Anleitung lesen!

Man muss die Verpackung komplett entfernen und auch die Motorsicherung im Rücken der Maschine abschrauben. Das geht zwar einfach – doch wenn man wie ich z.B. zuerst die Maschine stellt und dann die Anleitung lest, merkt man, was man falsch gemacht hat ?

Ablauf ins Waschbecken.

Zulauf am Wasserhahn verschrauben.

Los.

Auch solltet ihr die erste Waschladung OHNE Wäsche ausführen. Damit spült ihr alle Herstellungsreste aus der Maschine.

Lautstärke

Was ok ist, ist dass die Maschine auch bei 1200 Umdrehungen akzeptabel ausgewuchtet ist und nicht so extrem rumhüpft wie andere billige Kandidaten.

Wasserverbrauch – gemessen

Gemessen habe ich 55 Liter Wasser. Etwas mehr als Herstellerangaben. Aber ich find das akzeptabel für 5 Kilo / nen ganzen Korb voll Wäsche. Man muss sich das mal vor Augen halten!

Nen vollen Eimer Wasser pro Kilo Wäsche. Das ist doch effizient!

Für meine erste Waschmaschine bin ich sehr mit der Bauknecht WAT Care 12 zufrieden. Ich hoffe sie hält lange.